• Bild01
  • Bild02
  • Bild03
  • Bild04

Kostengünstig Heizen im Winter? Senken Sie die Heizkosten!

Temperaturen im Minusbereich, eisiger Wind, Schnee und Eis – wir frieren…  In den kalten Tagen und frostigen Nächten drehen wir die Heizung weit auf. Und das geht ins Geld. Und wenn dazu noch die lange Heizsaison kommt, in Österreich bis zu 7 Monaten, ist es kein Wunder, dass die Rechnungen  für Heizkosten hoch sind. Was soll man also tun, damit die Kosten zumindest in diesem Jahr nicht so hoch sein werden wie im letzten? Ganz einfach: unsere Fenster durch energiesparende ersetzen.

winter gro

Grundlage sind dichte Fenster

Minustemperaturen, Schnee, eisiger Wind werden zu einem wahren Problem, wenn unsere Wohnung nicht genügend abgedichtet ist. Und dies betrifft besonders außenliegende Wohnungen an den Stirnseiten des Hauses, Parterrewohnungen oder Wohnungen in der obersten Etage. Sehr oft sind die Gebäude nicht ausreichend isoliert und durch undichte Fenster entweichen bis zu 30% der Wärme. Deshalb ist auch die Investition in energiesparende Fenster die Lösung. Darüber, wie energieeffizient ein Fenster ist, entscheiden vor allem thermische Parameter. Von besonderer Bedeutung ist hier der Wärmedämmwert Uw. Je niedriger er ist, desto weniger Wärme dringt nach außen. Doch sollte man bedenken, dass der Uw-Wert sich aus mehreren Koeffizienten zusammensetzt, wie zum Beispiel Werte für Scheibengröße, Rahmen und das gesamte Fenster. Man sollte also vor dem Kauf sich schlau machen und sich nach Prüfergebnissen und Zertifikaten des Herstellers erkundigen.

Am wärmsten mit IGLO

Ein Beispiel für eine hervorragende Wärmeisolierung sind die IGLO Energy-Fenster, die von ALUTHERM angeboten werden. Sie haben einen Wärmedurchlässigkeitswert von nur 0,6 W-(m2K)*. Diese modernen Fenster haben eine innovative, weltweit zum ersten Mal eingesetzte Dichtung aus geschäumten EPDM**. Dadurch ist die Wärmedämmung um 100% besser, als es die polnischen technischen Normen verlangen! Eine ideale Lösung für Energiespar- und Passivhäuser!

Wärmer ist es mit …

Wenn wir genau unsere Ausgaben für die Heizung nachrechnen, kommen wir zum Schluss, dass Fenster mit Rollläden eine gute Lösung für Einsparungen sind. Sie werden immer populärer als Schutz vor Wärmeverlust, besonders in der kalten Jahreszeit, wenn wir die Wärmeverluste so gering wie möglich halten wollen. Außenrollläden sind ein idealer Kälteschutz. Zwischen dem geschlossenen Rollladen und dem Fenster entsteht eine Luftschicht, die erheblich verhindert, dass die Wärme nach außen dringt. Und damit tragen Rollläden dazu bei, unsere Heizkostenrechnungen niedriger zu halten. Besondere Bedeutung für die Einsparung von Energie und die Verbesserung der Wärmedämmung haben die mit PU-Schaum gefüllten Lamellen.

Energieeinsparung - modern und elegant

Die technologisch fortschrittlichen Fenster IGLO sind in vielfältigen Formen und Farben erhältlich. Sie sind es, die die Standards auf dem Weltmarkt für Baufertigteile bestimmen. ALUTHERM bietet bereits 29 Farben für Fenster und Türen an. Der Kunde hat also eine riesige Auswahl. Doch nicht nur die Farbe der Rahmen und Flügel erfüllen die Ansprüche der Kunden. In diesem Jahr können unsere Kunden auch die Farbe der Dichtung wählen. Die grafitfarbene Dichtung in den IGLO-Fenstern ist voll im Trend mit den gegenwärtigen modischen Grautönen.

Frost und Kälte kommen immer unerwartet. Darum sollte man sich nicht überraschen lassen, sondern, um ein komfortables und warmes Zuhause zu schaffen, sich nach dichten Fenstern umsehen und überlegt auswählen und entscheiden.

*für Fenstermaß 1230mm x 1480 mm

**Patentanmeldung